Sitz der Ungarischen Nationalbank

Sitz der Ungarischen Nationalbank: Neobarockes Gebäude mit schönen Skulpturen

Der Sitz der Ungarischen Nationalbank befindet sich am Szabadság-Platz.

Das Gebäude der MNB-Zentrale wurde ursprünglich zwischen 1902 und 1905 als Sitz der Budapester Filialen der Österreichisch-Ungarischen Bank nach den Plänen von Ignác Alpár im eklektischen neobarocken Stil erbaut.

Es ist seit 1924 Sitz der Ungarischen Nationalbank.

Die schönsten Ornamente des Gebäudes sind die Glasfenster von Miksa Róth und die Reliefs an der Fassade. Die Veröffentlichungen zeigen Szenen im Zusammenhang mit Geldproduktion und Bankgeschäften. Die Skulpturen wurden von Károly Senyei angefertigt.

Sitz der Ungarischen Nationalbank

Sitz der Ungarischen Nationalbank Adresse

1054 Budapest, Szabadság tér 8-9

Sitz der Ungarischen Nationalbank Nahverkehr

U-Bahn: M2 - Station: Kossuth Lajos tér
U-Bahn: M3 - Station: Arany János utca

Sitz der Ungarischen Nationalbank

Sitz der Ungarischen Nationalbank Bildergalerie


SONDERANGEBOT: ERHALTEN SIE 5% RABATT

  • Zunächst buchen Sie Ihren Transfer zum Flughafen
  • Der Rabattcode enthielt Ihre Bestätigung
  • Wählen Sie Ihre Tour
  • Legen Sie Ihren Rabattcode
  • Wählen Sie Zahlungsoption "5% Rabatt"
  • Sie zahlen nur bei der Ankunft

Ausflüge Budapest

NEUE TOUREN IN BUDAPEST

Besichtigung der Budapester Staatsoper

OPERNFÜHRUNG BUDAPEST

Ausflug Donauknie

AUSFLUG DONAUKNIE

Budapest Schifffahrt mit Abendessen

SCHIFFFAHRT MIT ABENDESSEN

Schifffahrt Budapest mit Dinner und Hop On Hop

DINNER CRUISE & HOP ON HOP OFF

Puszta Pferdeshow & Landausflug

PUSZTA TOUR